Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Staffel 1, 30.ST (2017/2018)

SV Großgräfendorf   FSV Raßnitz
SV Großgräfendorf 2 : 2 FSV Raßnitz
(0 : 1)
1.Männer   ::   Kreisliga Staffel 1   ::   30.ST   ::   02.06.2018 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Paul Schubert, Steve Rähme

Assists

Nico Scheffel, Steve Rähme

Zuschauer

32

Torfolge

0:1 (34.min) - Benjamin Glaser (Eigentor)
0:2 (71.min) - FSV Raßnitz
1:2 (85.min) - Steve Rähme (Nico Scheffel)
2:2 (90.min) - Paul Schubert (Steve Rähme)

Saison begann mit einem Traumtor und Saison endet mit einem Traumtor

Wer das Großgräfendorfer Schmuckkästchen am Samstag 6 Minuten vor Schluss verließ, verpasste die wohl beste Schlussphase der Saison. Zu diesem Zeitpunkt lagen unsere Jungs fast aussichtslos mit 0:2 zurück. Als Steve dann in Minute 85 ein super Anspiel von Nico im Tor unterbringen konnte, sahen viele darin nur den Ehrentreffer. Doch es sollte anders kommen. Wie schon erwähnt, begann die Saison 2017/18 mit einem Traumtor und sie sollte auch mit einem Traumtor enden. In der 90. Minute setzte sich Steve auf der linken Seite gekonnt gegen seinen Gegenspieler durch, um anschließend seinen Sturmpartner Paul mit einem genialen Anspiel zu bedienen. Dieser beförderte das Spielobjekt mit voller Wucht und ohne Zwischenberührung zum Ausgleich unter die Latte. Ein mehr als genialer Angriffszug, in Entstehung und Vollendung. Nach dem Ausgleich kannte der Jubel dann keine Grenzen mehr. 

Fazit: Ein Spiel mit hohem Tempo endet verdient unentschieden. Davon sollte es in Zukunft mehr geben. Hier eine abgeklärte Gästemannschaft und da der unbedingte Willen, das schon verloren geglaubte Spiel noch zu drehen. Allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass unsere Gäste beim Stande von 0:2 eine Riesenchance zur endgültigen Endscheidung vergaben.  

+ der Kampfgeist, die Tore und eindeutig die Stunden danach

- die Entstehung der Gegentore, 

Ein großer Dank geht an Kerstin B. für den leckeren Kuchen und Jonas für den dazu gesponsorten Hopfenblütentee sowie an Grillmeister Steffen W.

das Einzelspiel: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-grossgraefendorf-fsv-rassnitz-5170678.html

die Gesamtübersicht: https://www.fupa.net/liga/kreisliga-saalekreis-1

Erneut muss ein großes Lob in die Richtung der Spielleitung (Marco Mollenhauer) ausgesprochen werden. 

Wir wünschen dem FSV Raßnitz viel Erfolg in der neuen Saison. 


Quelle: Heiko Raehme

Fotos vom Spiel


Zurück