Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Saalekreispokal, 2.R

SV Großgräfendorf   LSG Lieskau 1920
SV Großgräfendorf 1 : 5 LSG Lieskau 1920
(0 : 2)
1.Männer   ::   Saalekreispokal   ::   2.R   ::   02.09.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Andreas Sohler

Gelbe Karten

Benjamin Glaser

Zuschauer

57

Torfolge

0:1 (30.min) - LSG Lieskau 1920
0:2 (42.min) - Christopher Weitzel (Eigentor)
0:3 (57.min) - LSG Lieskau 1920
0:4 (77.min) - LSG Lieskau 1920
0:5 (80.min) - LSG Lieskau 1920 per Elfmeter
1:5 (83.min) - Andreas Sohler

Noch eine Nummer zu groß

Am Samstag stand Runde zwei im diesjährigen Kreispokalwettbewerb an. Dazu gastierte mit dem Team aus Lieskau der amtierende Titelverteidiger auf unserer sehr gut gepflegten Sportanlage. Nach gespielten 90 Minuten kann festgehalten werden, dass die Gäste vollkommen verdient in die nächste Runde einziehen konnten. Doch so eindeutig, wie das Ergebnis vermuten lässt, war diese Angelegenheit dann doch nicht. Wie so oft gegen höherklassige Teams spielten unsere Jungs auch heute den Dosenöffner. Das heißt, nicht die Stärke der Gäste, sondern zwei individuelle Fehler brachten den Favoriten auf Kurs Runde 3. Anschließend, im Hinterkopf eine klare Führung, spulten die Gäste ihr Pensum souverän herunter. Wie hätte sich das Spiel wohl entwickelt, wenn beide Fehler vor der Pause nicht passiert wären? Doch müßig darüber zu diskutieren, die Pokalsaison 207/18 ist nun Geschichte.

Fazit: Spiele und Gegner dieser Art sind die beste Anschauung, was unserer Mannschaft noch fehlt bzw. woran weiter gearbeitet werden muss. Auch wenn spielerisch heute einiges fehlte, kann festgestellt werden, dass Laufleistung, Kampfgeist sowie Moral wieder stimmten und das über den gesamten Spielverlauf. 

- spielerische Linie

+ Laufleistung, Kampfgeist, Moral 

  Ergebnisübersicht hier: https://www.fupa.net/berichte/sv-gutenberg-kreispokal-saalekreis-auf-einen-blick-940205.html

 kurzer Bericht unserer Gäste: https://www.facebook.com/LSGLieskau/

 Wir wünschen der LSG Lieskau 1920 weiterhin viel Erfolg im Pokal- und Meisterschaftsrennen. Und wir sagen danke für die Beurteilung unserer gesamten Sportstätte.


Quelle: Heiko Raehme

Fotos vom Spiel


Zurück