Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Saalekreispokal, 1.R

TSG GW Löbejün   SV Großgräfendorf
TSG GW Löbejün 0 : 8 SV Großgräfendorf
(0 : 5)
1.Männer   ::   Saalekreispokal   ::   1.R   ::   19.08.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Steve Rähme, 2x Nico Scheffel, Paul Schubert, Norman Gatzke, Felix Schmidt

Assists

Steve Rähme

Zuschauer

58

Torfolge

0:1 (7.min) - TSG GW Löbejün (Eigentor)
0:2 (14.min) - Paul Schubert (Steve Rähme)
0:3 (22.min) - Steve Rähme
0:4 (27.min) - Nico Scheffel
0:5 (44.min) - Felix Schmidt per Elfmeter
0:6 (57.min) - Nico Scheffel
0:7 (66.min) - Steve Rähme
0:8 (68.min) - Norman Gatzke per Elfmeter

Ein souveräner Sieg, aber.....

In Trainer- Abwesenheit und unter Anleitung von Routinier Nico erreichte unsere Mannschaft die nächste Runde im Saalekreis- Pokal. Das Pokaljahr 2017/2018 lässt grüßen. Trotz dieser klaren Angelegenheit gab es aber einige Stolperstellen, welche noch beseitigt werden müssen. So folgten schön herausgespielten Toren wiederholt Aktionen, in denen das Kombinationsspiel durch fehlenden Blick für den besser postierten Mitspieler schon im Ansatz stockte. Außerdem sollte ein dominantes Spiel strukturierter gestaltet werden.

+ ein nie gefährdeter Sieg, die Entstehung aller Tore, verschiedene Torschützen,

- die schlechte Chancenverwertung, 

Fazit: Die Aufgabe wurde souverän gemeistert. Nun müssen aufgezeigte Schwächen angesprochen und abgestellt werden. 

Ein Lob geht an den Gastgeber für die faire Spielweise und die Leistung des Unparteiischen.

hier geht es zum Einzelspiel: https://www.fupa.net/spielberichte/tsg-gruen-weiss-loebejuen-sv-grossgraefendorf-6668312.html

der gesamte Pokalspieltag: https://www.fupa.net/liga/krombacher-saalekreispokal

Ein Hinweis an einige Zuschauer (bis vor Wochen noch für die TSG aktiv !!!). Die anwesende Gastmannschaft verhöhnen, ok. Aber Hohn gegen den Verein, für welchen diese Leute vor Wochen noch selbst aktiv waren, das ist schon etwas fragwürdig. Wenn man dann noch anmerkt, dass jene ehemaligen Spieler für den sportlichen Abstieg mitverantwortlich waren, ist das nur eins und zwar peinlich. ;-)

Wir wünschen der TSG viel Erfolg im neuen Spieljahr.


Quelle: Heiko Raehme

Fotos vom Spiel


Zurück