Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

Großfeldjunioren erreichen alle die Hallenmasters-Endrunde

Michael Böldicke, 15.12.2018

Großfeldjunioren erreichen alle die Hallenmasters-Endrunde

Am 15.12. spielten unsere B- und C-Junioren in der Mehrzweckhalle Querfurt um den Einzug in die Endrunde des Hallenmasters 2018/19.

Ab 11:30 Uhr hieß es für unsere C-Junioren in der Vorrundengruppe 1 einen der ersten beiden Plätze zu belegen, um sich sicher für die Endrunde am 13.01.2019 zu qualifizieren. Dies gelang der JSG Bennstedt/Großgräfendorf mit Platz zwei hinter der SG Spergau. In der Endrunde treffen die beiden Teams auf die drei Erstplazierten der Vorrundengruppe 2, VfB IMO Merseburg, SV Merseburg 99 und SG Döllnitz.

Ab 15:00 Uhr spielten unsere B-Junioren furios auf, unterlagen in ihrem letzten Gruppenspiel allerdings knapp der JSG Geiseltal. Der daraus resultierende zweite Platz reicht für die Teilnahme an der Endrunde am 12.01.2019 14:30 Uhr in der MZH Querfurt. Für das Endrundenturnier qualifizierten sich neben der JSG Bennstedt/Großgräfendorf und der JSG Geiseltal zudem die beiden Erstplatzierten der Vorrundengruppe 2, SV Blau-Weiß Farnstädt und SV Merseburg-Meuschau. Der VfB IMO Merseburg ist zudem als Verbandsligist gesetzt.

Auch unsere A-Junioren stehen in der Endrunde des Hallenmasters, die am 13.01.2019 15:00 Uhr in der MZH Querfurt ausgetragen wird. Allerdings sind sie als Verbandsligist, genauso wie Regionalligist VfB IMO Merseburg, gesetzt. Das Fünferendrundenfeld komplettieren die über die Vorrunde qualifizierten Teams SV Merseburg-Meuschau, JSG Sennewitz-Rotation und LSG Lieskau.


Zurück