Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

Fantastische 1.506 km nach vier Tagen

Maik Heinel, 28.01.2021

Der Vereinswettbewerb KILOMETERSAMMLER des KreisSportBundes Saalekreis findet in unserem Verein eine herausragende Resonanz. Praktisch über Nacht kehrte nach wochenlangem Stillstand das Leben zurück. Plötzlich fand an nur einem Tag mehr Kommunikation statt, als in den fünf Wochen zuvor. Die Möglichkeit zur Teilhabe und sportlicher Herausforderung wurde mit Begeisterung aufgenommen. Lohn sind unglaubliche 1.506 Kilometer und ein ausgezeichneter 2. Platz in der Zwischenwertung des KreisSportBundes.

An nur vier Tagen machten sich sage und schreibe 133 Kilometersammler für unseren Verein auf die Socken und lieferten 286 Einzelaktivitäten ab. Vom Wanderschritt bis zum Hochleistungslauf war alles dabei. Ein besonderer Dank gilt dabei den 35 Frauen und Mädchen sowie 17 Männern und Jungen die ohne Vereinsmitgliedschaft für uns unterwegs waren. Aber auch ein Viertel unserer 331 Mitglieder nahm den Wettbewerb an. Quer durch fast alle Gruppen und Mannschaften sind Kilometersammler am Start, von 4 bis 78 Jahren.

Folgende Topleistungen sollen als Vorbild dienen:
Frauen / Mädchen: 31,8 km von Tanja Geier, 30,1 km von Jana Kretschmar, 27,7 km von Ulrike Werner, 27,3 km von Claudia Buschendorf (alle ohne Mitgliedschaft)
Männer / Jungen: 71,4 km von Heiko Rähme (Vorstand), 42,5 km von Jonas Henze (C+D-Junioren), 38,3 km von Peter Böldicke

Nun heißt es aber weiterlaufen und Ausdauer beweisen. Dazu rufen wir nochmals alle Mitglieder und Goethestädter auf.

Vereinswertung des KreisSportBundes Saalekreis

Ausschreibung interner Wettbewerb SVG-Kilometersammler

Fantastische 1.506 km nach vier Tagen