Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

10. SVG-Hallen-Cup

10. SVG-Hallen-Cup
in der Germania Sporthalle Schafstädt

Die Januarsonntage standen bei der Sportvereinigung Großgräfendorf traditionell ganz im Zeichen des Hallenfußballs. Im Frühjahr 2008 initialisierte der 1. Vorstandsvorsitzende der Sportvereinigung Großgräfendorf, Maik Heinel, in seiner Nebenfunktion als Jugendkoordinator den SVG-Hallen-Cup. Der 1. SVG-Hallen-Cup startete als reine Juniorenfußballturnierserie. Mit dem Aufwuchs der Nachwuchsabteilung vergrößerte sich auch der Turnierumfang. Zudem wurde bald die erfolgreiche Frauenmannschaft mit einem eigenen Turnier integriert. In der nunmehr zehnten Auflage umfasste der 2017 ausgetragene SVG-Hallen-Cup neun Turniere unterschiedlicher Altersklassen. Neben 13 Großgräfendorfer Teams nahmen 53 Gastmannschaften teil. Demnach gingen circa 650 Aktive dem Lieblingssport der Deutschen nach und jagten begeistert dem Ball hinterher.

Den Auftakt bildete das erstmals durchgeführte Männerturnier, das am Samstagabend zur Primetime ausgetragen wurde. Bei der Siegerehrung hallte es lautstark „SVG, SVG …!“ durch die Halle,  womit das Großgräfendorfer A-Junioren Team mit Standing Ovation für seinen attraktiven Budenzauber und Platz 2 gefeiert wurde. Auch die Großgräfendorfer Frauenmannschaft feierte, motiviert durch ihre von Herrn Mike Klimpke (Allfinanz Deutsche Vermögensberatung in Leipzig) gesponserten neuen Trikots, Platz 2. Obgleich die meisten SVG-Teams gute Leistungen zeigten, mussten die Großgräfendorfer Fans bis zum letzten Turnier auf einen Heimsieg warten, als sich die D-Junioren souverän den Turniersieg erspielten.

Erneut gelang es dem Organisationsteam des traditionellen Großgräfendorfer Hallen-Cups um Cheforganisator Maik Heinel mit viel Mühe einen reibungslosen Ablauf für die in diesem Umfang im Saalekreis einmalige Turnierserie auf die Beine zu stellen. Viel Lob und Anerkennung gab es dafür von den Gastmannschaften und den zahlreichen Zuschauern in der Germania-Sporthalle. Kritisch äußerten sich die Besucher dagegen über den spiegelglatten, gefliesten Eingangsbereich der Turnhalle, von dem im Winter eine sehr hohe Verletzungsgefahr ausgeht.

Zur sehr guten Ausstattung der Turniere mit Pokalen, Urkunden und Medaillen trugen folgende Förderer bei: Reifen & Caravan Centrum, Bad Apotheke, EDEKA neukauf Griese, Hotel "Lindenhof", Württembergische Versicherung Jan Pfeil, AXA Generalagentur Neuhäusel und HLS Kompakt aus Bad Lauchstädt, Fleischerfachgeschäft Schreiner, ADS Citroen Dübner, Autoverwertung H & S Naumann GbR, Elektro-Service Tobias Graubner, Kleintierpraxis Dipl. vet. med. B. Bleichert, King Döner, Kraftfahrzeug-Sachverständigen-Büro Lindner, Kopf - Ihre Landbäckerei und Spiel & Schreibwaren Sperber aus Schafstädt, ALSCO Berufskleidungs-Service GmbH, Bernhardt Werbung - Stempel - Pokale und KIPA Küchen Konzepte aus Merseburg sowie DEKRA Automobil GmbH in Halle (Saale). Danke für die großzügige Unterstützung!

 

Samstag, 07.01.2017
18:00 – 22:00 Uhr
Männer
1. SV GW Langeneichstädt
2. SV Großgräfendorf I
3. SV Großgräfendorf II
4. SG Spergau II
5. KSV Lützkendorf
6. TuS Ziegelroda
7. SV Merseburg-Meuschau
8. SV Delitz am Berge

 

Sonntag, 08.01.2017
10:00 – 13:00 Uhr
F2-Junioren

1. NFC Landsberg
2. SV Merseburg 99
3. SV Beuna
4. SV Großgräfendorf
5. SV GW Langeneichstädt



Sonntag, 08.01.2017
14:00 – 18:00 Uhr
B-Junioren
1. SV Beuna
2. SV Merseburg 99
3. LSG Lieskau
4. SV BW Farnstädt
5. FSV Bennstedt
6. SG Einheit Halle
7. SV Großgräfendorf I
8. SV Großgräfendorf II

Sonntag, 15.01.2017
09:00 – 13:00 Uhr
F-Junioren
1. SV Beuna
2.
SV BW Günthersdorf
3. FSV Bennstedt
4. SV Großgräfendorf
5. SV GW Ammendorf
6.
MSV Eisleben 
7. SV BW Farnstädt
8. SG Eisdorf

Sonntag, 15.01.2017
14:00 – 18:00 Uhr
Frauen
1. SV Blau-Weiß Dölau
2. SV Großgräfendorf
3. SV Fortuna Brücken
4. SG Blau-Weiß Brachstedt
5. SV Merseburg-Meuschau
6. SV Germania Hergisdorf
7. Romonta Amsdorf

Samstag, 21.01.2017
09:00 – 13:00 Uhr
E-Junioren

1. SV Merseburg-Meuschau
2. FSV Bennstedt
3. FSV Raßnitz
4. SV Großgräfendorf
5. SV Braunsbedra
6. SV BW Farnstädt
7. SV Beuna

Samstag, 21.01.2017
14:00 – 18:00 Uhr
C-Junioren
1. SpVgg Osterhausen
2. JSG Lieskau / Salzmünde
3. SV Großgräfendorf I
4. SV Beuna
5. SV Großgräfendorf II
6. MSV Eisleben
7. JSG Freyburg/Bad Kösen
8. SV Braunsbedra

Sonntag, 22.01.2017
09:00 – 13:00 Uhr
G-Junioren
1. MSV Eisleben
2. SV Merseburg 99
3. SV Braunsbedra
4. SV Großgräfendorf I
5. FSV Bennstedt
6. TSV Leuna
7. SV Großgräfendorf II

Sonntag, 22.01.2017
14:00 – 18:00 Uhr
D-Junioren
1. SV Großgräfendorf

2. SV Merseburg 99
3. TSV Leuna
4. SV Beuna
5. SG Einheit Halle
6. SV BW Farnstädt  / 
7. SV BW Günthersdorf
8. FSV Bennstedt

 

Männermannschaft belegt Platz 2 und 3 beim SVG-Hallen-Cup: Benjamin Glaser (h. R. 4. v. l.) und Justin Dunzel (m. R. 2. v. l.) wurden mit je vier Treffern als beste Torschützen, Tom Müller (m. R. 5. v. l.) als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

 

Frauenmannschaft belegt Platz 2 beim SVG-Hallen-Cup: Kerstin Brose (v. R. 1. v. l.) wurden mit acht Treffern als beste Torschützin des Turniers ausgezeichnet.

D-Junioren belegen Platz 1 beim SVG-Hallen-Cup!


G-Junioren belegen Platz 4 und Platz 7 beim SVG-Hallen-Cup.