Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga, Staffel 1, 11.ST

SV Großgräfendorf   TuS Ziegelroda
SV Großgräfendorf 0 : 2 TuS Ziegelroda
(0 : 0)
1.Männer   ::   Kreisliga, Staffel 1   ::   11.ST   ::   10.11.2018 (14:00 Uhr)

Das war Arbeitsverweigerung

Ein Spiel von dieser (unterirdischen) Qualität auch noch zu verlieren, das muss man erst einmal schaffen. Unfassbar, wie grausam 90 Minuten sein können. Gegen den Auftritt war das gute alte Kick and rush der reinste One- Touch- Fußball. Keine Ideen im zentralen Mittelfeld, die Außenbahnen nicht so druckvoll wie gewohnt und wenig Bewegung in vorderster Reihe. Diesen furchtbaren Zustand rundete eine erneut unterirdische Chancenverwertung dann noch ab. 

Fazit: Wer denkt, in der Halbzeitpause angesprochene Mängel nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff nicht abstellen, sondern wiederholen (!) zu müssen, braucht sich über den Ausgang nicht zu wundern. Leider fehlt dem Team zur Zeit ein Leader, welcher nicht nur mit Worten, sondern auch mit Leistung vorangeht.

In dieser Verfassung muss man Angst um die Mannschaft haben, wenn es am 01.12. zu den Eisenbahnern nach Merseburg geht.

Eine gute Leistung kann Schiedsrichter Rene Hoffmann bescheinigt werden. Danke dafür. 

Wir wünschen dem TUS aus Ziegelroda weiterhin viel Erfolg.


Quelle: Heiko Raehme
Zurück