Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Staffel 1, 14.ST (2015/2016)

SV Großgräfendorf   SG Spergau 1891 II
SV Großgräfendorf 0 : 0 SG Spergau 1891 II
(0 : 0)
1.Männer   ::   Kreisliga Staffel 1   ::   14.ST   ::   12.12.2015 (13:00 Uhr)

Ein 0:0 der besseren Art

Zum letzten Hinrundenspiel empfingen wir die zweite Vertretung der SG Spergau. Das erklärte Ziel für diese Partie bestand darin, den eigenen Punktestand noch einmal aufzubessern, um etwas beruhigter in die nun folgende Winterpause gehen zu können. Schon nach wenigen Augenblicken war klar, dass das Spiel unserer Jungs ein anderes Gesicht haben würde. Nach ca. 25 Minuten vergab Nico eigentlich die sichere Führung, als er nur wenige Meter vor dem Tor stehend, den Ball nicht im Gehäuse unterbringen konnte. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff zirkelte Steve einen Freistoß punktgenau auf Tino, dessen schön angesetzter Kopfball das Gästegehäuse nur um Haaresbreite verfehlte. Trotz leichter Feldüberlegenheit musste die Abwehr immer auf der Hut sein, wollte man nicht in Rückstand geraten. Die wohl größte Gästechance vereitelte Christian, als er einen Hinterhaltsschuss sensationell um den Pfosten lenkte. In der zweiten Hälfte konnte Spergau das Spiel zwar ausgeglichener gestalten, doch das Chancenplus verlagerte sich klar auf unsere Seite. Aber entweder wurden die Angriffe zu unkonzentriert ausgespielt oder eine gewisse Portion Pech begleitete diese. Da sich genannter Umstand aber nicht wesentlich änderte, blieb es nach 90 Minuten beim torlosen Remis. Doch entgegen vieler solcher Ausgänge, kann in diesem Fall durchaus von einem Remis der besseren Art gesprochen werden.

Fazit: Heute kann man bis auf das fehlende Tor mit der Mannschaft zufrieden sein. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Tino, Andreas und Philipp.

Ein Genesungswunsch geht noch an den verletzten Spieler unserer Gäste.

Wir wünschen dem Team der SG Spergau II alles Gute für den weiteren Saisonverlauf.


Quelle: Heiko Raehme

Fotos vom Spiel


Zurück