Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

E-Junioren : Spielbericht 1. Saalekreisklasse Staffel 2, 7.ST (2016/2017)

VfB IMO Merseburg   SV Großgräfendorf
VfB IMO Merseburg 8 : 1 SV Großgräfendorf
(3 : 0)
E-Junioren   ::   1. Saalekreisklasse Staffel 2   ::   7.ST   ::   29.10.2016 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (17.min) - VfB IMO Merseburg
2:0 (21.min) - VfB IMO Merseburg
3:0 (23.min) - VfB IMO Merseburg
3:1 (35.min) - VfB IMO Merseburg (Eigentor)
4:1 (36.min) - VfB IMO Merseburg
5:1 (37.min) - VfB IMO Merseburg
6:1 (40.min) - VfB IMO Merseburg
7:1 (41.min) - VfB IMO Merseburg
8:1 (47.min) - VfB IMO Merseburg

Klare Niederlage gegen Tabellenführer

Am Samstag fuhren wir das dritte Mal nach Merseburg, diesmal hieß der Gegner IMO Merseburg. Gegen den Tabellenführer wollten wir uns mit viel Einsatz und Kampf etwas Zählbares verdienen. 

Und die ersten Minuten zeigten, wozu wir in der Lage sind, wenn wir absolut konzentriert verteidigen. Die Merseburger versuchten sich spielerisch bis zu unserem Strafraum zu kombinieren, allerdings gelang es uns in den ersten 17 Minuten immer wieder das Spiel des Gegners zu unterbinden. Hieraus entstanden mehrmals sehr gefährliche Konter für uns, welche am Ende teilweise leider zu langsam oder zu ungenau ausgespielt wurden. Somit konnte man bis weit über die Mitte der ersten Hälfte von einem offenen Spiel reden. Leider legten wir uns dann den Ball nach individuellen Fehlern sprichwörtlich selber ins Tor, ohne das der Gegner viel tun musste. Ab diesem Zeitpunkt ging die Ordnung komplett verloren, sodass der Favorit noch schnell zwei Tore bis zur Halbzeit nachlegen konnte. 

Die zweite Halbzeit begann diesmal sehr druckvoll von uns. Innerhalb der ersten zehn Minuten konnten wir das Spiel in die Hälfte von Merseburg verlagern und wir erspielten uns durchaus gute Chancen. Infolgedessen erzielten wir auch den Anschlusstreffer. Doch die Freude währte nicht lange. Im direkten Gegenzug konnte die IMO den alten Abstand wiederherstellen. Und nicht nur das. Gnadenlos nutzten Sie nun fast jede Chance, die sich Ihnen bot.

Nach diesem Spiel heißt es Mund abputzen und Kopf hoch. Schon im nächsten Spiel wollen wir auf Die Erfolgsspur zurück. 

 


Quelle: Markus Krause

Fotos vom Spiel


Zurück